RITCHIE NEWTON

Ritchie Newton - Vom Entertainer zum Rock Podcaster.


Ritchie Newton - Vom Entertainer zum Rock Podcaster.

Ryan Roxy, Gitarrist bei Alice Cooper,sagte begeistert. „Ritchie, you are on Fire. Thats Amazing“ Ritchie ist ein Draufgänger, ein Sänger, ein Buchautor und ein leidenschaftlicher Hardrock und Heavy Metal Fan. Diese eine Liebe integrierte er nun auf eine besondere Art in seinem Leben - mit seiner neuen Podcast Show „Metal is Forever" möchte er direkt in eure Rock Herzen dringen. Doch da Ruhestand für ihn nur ein Wort, aber kein Zustand ist, erfand er sich neu - und entdeckte für sich eine neue Liebe - die Podcast Show METAL IS FOREVER. Ein Projekt, das viele Dinge in dieser ungewöhnlichen und gerade für Bands rauen Zeit vereint: Chancen, Möglichkeiten, Zusammenhalt und gute Vibes. Er bietet unbekannten Bands eine Plattform, sich vorzustellen und ihren Bekanntheitsgrad zu erweitern - ebenso holt er altbekannte Künstler der Metalszene zu sich live ins Interview. Eine einzigartige Möglichkeit auch für die Fans, mit ihren Idolen in Kontakt zu treten, Fragen zu stellen, Dinge aus erster Hand zu erfahren. Er steht auf echte Gefühle, auf Attitüde und Charisma! Bon Scott und Lemmy sind seit Jahrzehnten seine Helden. Er möchte die unbekannten Bands supporten und auch Klassiker spielen, die jeder Headbanger/Inn kennen sollte. Es gibt nur diese eine große Magie, die uns alle vereint. „Heavy Metal“ Von AC/DC bis Rob Zombie geprägte Zeitgenossen fühlen sich wie eine Familie, wenn ein Song IHRER Band gespielt wird. Sind wir dann nicht alle Schwestern und Brüder? Wir lieben Festivals sowie Konzerte. Wenn einer dieser Namen erklingt lacht unser Herz: Wacken, Summer Breeze, Bang Your Head, Hellfest oder gar Schweden Rock. "Du kannst von der Hauptschule kommen, darfst aber auch Professor oder Arzt sein, völlig egal. Wichtig ist, dass du die Leidenschaft teilst. Im Grunde geht es heute immer noch um Freiheit, wenn wir UNSERE Musik hören. Wir wollen anders sein, um jeden Preis. Mittlerweile ist Ritchie nun offiziell Talent Scout bei Rock Of Angels Records. Dies bedeutet, wenn deine Band rockt, werdet ihr exklusiv dem Label von ihm vorgestellt. Zeig auch du Flagge und unterstütze Rocksau Ritch bei seinem Vorhaben, die Metal Welt noch mehr zu vereinen!!! ( Laux Frank)

 

RITCHIES BIOGRAFIE

Geboren am 7.12.1964 im Niederbayerischen Straubing, kam der junge Ritchie Newton schon sehr früh zur Musik.

Schon mit 6 Jahren trommelte er als Dreikäsehoch beim Spielmannszug Oberallteich.

Mit 10-Jahren gründete er seine erste Schülerband.

Seine ersten Gehversuche als Sänger machte er 1980 mit der Deutschrock Band „Rozzlöffel“. Später gründete er mehrere Hardrock Bands und veröffentlichte mehrere Vinyl Singles und CD’s als Solosänger.

Er lernte Koch, und arbeitete auch als BMW Arbeiter am Fließband, war Leichenwäscher, Gerüstbauer, Aspestentsorger und Gastronom.

Aber seine große Liebe gehörte der Musik.

1997 wanderte Ritchie nach Thailand aus, und startete eine Beispiellose Kariere als „Elvis Tribute Artist“ die ihn mit seiner Show in Asiatische Länder wie Hong Kong, Philippinen, Indonesien, Kambodscha und Thailand brachte. Auch in Europa war er mit seiner Show ein gerngesehener Gast.

2000 wurde sein Sohn Rino geboren, 2006 seine Tochter Tammy

2011 war Ritchie in der VOX Serie „Goodbye Deutschland“ zu sehen, und wurde über Nacht einem Millionenpublikum bekannt.

2013 veröffentlichte Ritchie sein erstes „Buch Rocksau – Sex – Troubles und Rock ‚n‘ Roll“

2015 war er zu Gast bei Frank Elsner‘s letzten Sendung „ Menschen der Woche“

2018 veröffentlicht Ritchie sein zweites Buch „Die Angst ihn zu verlieren.“

2019 veröffentlicht Ritchie die Single Born to Rock / Boogie Man

2019 veröffentlicht Ritchie sein drittes Buch " Rocksau2 "

 2019 veröffentlicht Ritchie sein viertes Buch " Das Land der Liebeskasper "

Weitere Bücher sind in Planung

2020 am 8.10.2020 hat Ritchie offiziell seine Kariere als Sänger beendet, und widmet sich jetzt nur noch seinen Podcast Shows die ihm große Freude bereiten . Ein neues  Rock-Kapitel ist aufgeschlagen, und wer weiß, wo ihn diese Reise noch hinführen wird.

PRESSETEXT

Zum Abdruck freigegeben

Download
Ritchie Newton-vom Entertainer zum Rock
Adobe Acrobat Dokument 73.7 KB